Suchen

11. November 2016

Bin ich froh, dass ich keine Zwischenablage bin!

Tsunamis an Informationen. Wo ist die Arche Noah, die uns vor der Informationsflut rettet ?


Was wird uns geschehen? Wo gehen wir hin? Haben wir eine Zukunft? Auf dieser Blogseite werden diese Fragen gestellt. "Sponk - Zeitreisen mit Gedanken" ist ein erschienenes Buch dazu.

Overload - die Kunst des Weglassens


In jeder Sekunde prasseln auf unser Gehirn Tausende von Informationen ein. Der Geruch eines unbekannten, der neben uns in der U-Bahn steht, das Blau des Himmels, das Hupen von Autos, ein schreiendes Kind im Kinderwagen, den ganzen Tag ungefilterte Nachrichten, und, und, und.
  Jonas dachte sich: »Bin ich froh, dass ich keine Zwischenablage bin!«
Die Zwischenablage (engl. Clipboard) oder Ablagemappe ist ein Zwischenspeicherbereich, der den einfachen Austausch von Daten (Text, Bilder und andere Objekte) zwischen Programmen in einem zweistufigen Vorgang ermöglicht.